Lancaster-Absturzstelle lokalisiert….

Hallo zusammen,

durch einen Hinweis aus dem “Ruhrpott” konnten wir nach vorheriger Kurzrecherche die Absturzstelle einer englischen Short Stirling ( viermotoriger Bomber ) lokalisieren.

Das passt auch mit englischen Verlustangaben überein.

Vor Ort konnte ein großes Streufeld von Teilen des Absturzes festgestellt werden.

Neben Duralblechen aller Art, teils mit Baugruppennummern, kam noch eine Navigations-Kalibrierscheibe mit REF-Nummer ans Tageslicht….

Es handelt sich hier um eine Short Stirling der 7. Squdron, serial-no: W 7629, Kennung: MG-Z

Die Maschine war am 7.9.1944 bei der Bombardierung von Duisburg aus noch ungeklärter Ursache nördlich von Moers abgestürzt. Alle 7 Besatzungsmitglieder kamen damals beim Absturz um.

Aus verständlichen Gründen wird die genaue Absturzstelle nicht genannt.P1040706 P1040715 P1040817 P1040818 P1040819 P1040806

Grüße

Karacho