Schicksal eines in Wissen gefallenen Soldaten

Nach beinahe 70 Jahren ein Gefallenenschicksal geklärt

 

Gestern hatte ich für rund 1 1/2 Stunden Besuch aus Wissen erhalten.

Mir wurde ein Nachlassbrief, ein Sterbebild und zwei Grabfotos zu einem Gefallenenschicksal der letzten Kriegstage vorbeigebracht.

Hierdurch konnte ein Gefallenenschicksal geklärt werden – leider sind diese Details so nicht in unserem Buch zu finden.

Das zum Nachlass gehörende Sterbebild wird noch weiter nach den Hintergründen erforscht werden müssen, jedoch steht schon jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit fest, dass die beiden Soldaten sich gekannt haben. Der eine, Karl Hipp, starb am 26. März 1945 in Friedewald, der andere, Rudolf Glänzel fiel währen der Kämpfe um die Sieg bei Wissen. Die ganze Geschichte finden Sie hier:  Rudolf Glänzel, Gefallen am 5.4.1945 in Wissen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Fotografie von Hans Schneider, der 1945 als Ausbildungsoffizier in der 363. Volksgrenadier Division tätig war. Das Foto zeigt “Angehörige des I. Bataillons vom GR. 957 bei Hagdorn, die auf den Angriffsbefehl warten.” Ob sich auf der Fotografie auch der Gefreite Glänzel befindet ist unklar, aber die Möglichkeit besteht.

 

Bild 7: Hans Schneider, Ausbildungsoffizier in der 363. Volksgrenadier Division: “Angehörige des I./GR.957 sind bei Hagdorn (nördl. Wissen) in Stellung und erwarten den Angriffsbefehl.” Einige von Ihnen werden die Kämpfe um den amerikanischen Brückenkopf in Brückhöfe vermutlich nicht überlebt haben.

„Angehörige des I./GR.957 sind nördlich von Wissen bei Hagdorn in Stellung und erwarten den Angriffsbefehl.” Fotografie von Hans Schneider, damals Ausbildungsoffizier in der 363. VGD

Ralf Anton Schäfer

Ralf Anton Schäfer

Hallo,
ich bin als Gründer für diese Seiten verantwortlich.
In den Jahren meiner Recherchen habe ich umfangreich Materialien zusammengetragen zu den Infanteriekämpfen der Endphase im Zweiten Weltkrieg. Der Archivbestand umfasst viele Tausend Seiten und deckt im Groß den Westen für die Zeit von der Landung der Alliierten in der Normandie bis zu den letzten Kämpfen um den Ruhrkessel.
Ralf Anton Schäfer

Letzte Artikel von Ralf Anton Schäfer (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.