Wussten Sie eigentlich, dass...

dass es 1944 Planungen für ein Luftlandeunternehmen im Bereich nördlich der Siegmündung gegeben hatte? Das Unternehmen befand sich seit Oktober 1944 unter dem Codenamen "Naples II" durch das amerikanische XVII. Airborne Korps in der Planung und sollte der 1. US-Armee ermöglichen den Rhein zu überqueren. Hierzu sollten die britische 6. Fallschirmjäger und die amerikanische 17. Fallschirmjäger Division mit Lastenseglern und Fallschirmjägern im Raum Zündorf und Sieglar abgesetzt werden, den Raum erobern und einen Brückenkopf sichern, in dem die 1. US-Armee den Rhein überqueren würde.
Ralf Anton Schäfer

Der bei Friesenhagen gefallene Hauptmann

Juli 29, 2015 Aktuelles, Gefallenendaten, Schicksale

Während der Kämpfe um

Rebecca

Marine im Bodenkampf

Oktober 17, 2014 Schicksale

Marinesoldaten wurden auch Bodenständig

Ralf Anton Schäfer

Krieg an der Murmansk-Front

Juni 15, 2014 Schicksale

Der Zweite Weltkrieg wütete

Ralf Anton Schäfer

Mit dem AR 179 in Frankreich

Juni 8, 2014 Schicksale

Kriegsweg des Johann-Josef Stentenbach

Ralf Anton Schäfer

Schicksale

Juni 8, 2014 Schicksale

Einzelschicksale des Zweiten Weltkrieges

Ralf Anton Schäfer

Im März 1945 wurde Rimbach zum Gerichtsort

März 18, 2014 Aktuelles, Kriegsende, Schicksale

Im März 1945 wurde

Durch die Verwendung von Cookies wird die Bereitstellung unserer Dienste für Sie wesentlich erleichtert. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Schließen