Artikel in der Rheinzeitung

Obwohl es jetzt nur noch knapp 14 Tage bis zur Ausstellung sind, ist alles noch immer am „wachsen und gedeihen“. Wer also noch Materialien, egal was und gleichgültig in welchem Zustand, beisteuern möchte, darf sich gerne bei uns melden!

Während der letzten Tage haben wir bereits einige interessante Dinge erhalten, darunter befindet sich ein großformatiges Bild eines RAD-Angehörigen, der wahrscheinlich in der Region gefallen ist. Weitere Recherchen zu diesem Schicksal laufen derzeit. Weiter haben wir das Soldbuch eines in Niederfischbach gefallenen Angehörigen des Werferregiments 55 als Leihgabe bekommen. Das Soldbuch und ein zugehöriges Dokumentenkonvolut gehörte einem eben mal 18 jährigen Artilleriesoldaten und wird sicherlich ein trauriges Highlight sein.

Diverse amerikanische Flugblätter und eine Landkarte sind noch mit der Post unterwegs zu uns und gerade heute Abend erst habe ich ein patriotisches Kistchen erhalten, welches von einem früher aus Mudersbach stammenden Soldaten hergestellt wurde. Eventuell hat der Erbauer der Kiste einen Granatboden einer großkalibrigen Artilleriegranate als Grundlage verwendet. Der Deckel dieser kleinen Truhe zeigt eine Geschützbedienung, die dabei ist eine Panzerabwehrkanone zu laden.

Frau Claudia Geimer, von der Lokalredaktion der Rhein-Zeitung, hat einen interessanten Beitrag zur geplanten Ausstellung verfasst, der am 27. Februar 2015 erschienen ist.

Beitrag vom 27. Februar 2015 in der Rhein-Zeitung.

Beitrag vom 27. Februar 2015 in der Rhein-Zeitung.

Und das ganze als PDF-Dokument

Ralf Anton Schäfer

Ralf Anton Schäfer

Hallo,
ich bin als Gründer für diese Seiten verantwortlich.
In den Jahren meiner Recherchen habe ich umfangreich Materialien zusammengetragen zu den Infanteriekämpfen der Endphase im Zweiten Weltkrieg. Der Archivbestand umfasst viele Tausend Seiten und deckt im Groß den Westen für die Zeit von der Landung der Alliierten in der Normandie bis zu den letzten Kämpfen um den Ruhrkessel.
Ralf Anton Schäfer

Letzte Artikel von Ralf Anton Schäfer (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.